Herzlich Willkommen bei ​der Abteilung Fußball des

TSV Flöha 1848 e.V.


Der TSV Flöha 1848 e.V. ist mit über 550 Mitgliedern, verteilt auf sechs verschiedene Abteilungen, einer der größten Sportvereine im Landkreis Mittelsachsen.
 
Dabei bildet unsere Abteilung Fußball mit mehr als 200 Sportlern die größte Abteilung innerhalb des Vereins.
Schauen Sie sich gern auf unseren Seiten um.


News & Aktuelles

TSV Flöha Abt. Fußball unterstützt erneut Chemnitzer Elternverein

Zur Weihnachtsfeier der Abt. Fußball im Dezember wurde nicht nur gefeiert. Vielmehr wurde bei unserer traditionellen Tombola und einer Versteigerung von T-Shirts und ähnlichem Geld gesammelt. Die 100 Lose waren schnell vergriffen; 2,50 € pro Los sind der Normalpreis – aber die meisten der Teilnehmer gaben für den guten Zweck reichlich mehr Geld in die Kasse. Vielen Dank an dieser Stelle nochmals an Martina und Gerd Horn für die Organisation der Tombola. Zusätzlich gab es an diesem Abend eine Versteigerung der legendären T-Shirts aus der „Giwenschie-Kollektion“ von Andreas Schwarz und Udo Schauer. Auch eine Mütze kam für viel Geld unter den Hammer. Hier nochmals recht vielen Dank an Andreas Schwarz für sein Engagement. Mit der ein oder anderen weiteren Geldspende kam am Ende die stolze Summe von 1.020,00 €uro zusammen.

Am heutigen Tag konnte die gesammelte Summe nun dem Elternverein krebskranker Kinder e.V. Chemnitz übergeben werden. Abteilungsleiter Nico Israel und unser Spieler-Co-Trainer Tom Göckeritz, welchem die Sache auch eine Herzensangelegenheit ist, übergaben in den Chemnitzer Vereinsräumlichkeiten die Spende an die Geschäftsführerin des Vereins Kathleen Theiling. Nochmals vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, diese tolle Summe für einen richtig guten Zweck zu sammeln.

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer, liebe Freunde und Förderer, sehr geehrte Damen und Herren,

das Jahr neigt sich nun dem Ende entgegen und es ist Zeit, Danke zu sagen.

Im Namen aller Mitglieder der Abt. Fußball bedanken wir uns recht herzlich für Ihre/Eure Unterstützung im Jahr 2022. Sei es finanziell, materiell oder in irgendeiner anderen Form – jede Unterstützung hilft uns weiter und ist wichtig. Dafür sagen wir zum Jahresende recht herzlichen Dank und freuen uns, wenn wir auch im neuen Jahr wieder auf Sie/Euch zählen können.

Nun wünschen wir Ihnen/Euch ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest im Kreis der Familie oder Freunde mit ein paar ruhigen Stunden und Tagen.

Für das Jahr 2023 wünschen wir einen guten Rutsch ins selbige, verbunden mit recht viel Gesundheit, guten Geschäften und Erfolg in allen Lebenslagen.

Im Namen der Leitung & der Mitglieder der Abteilung Fußball des TSV Flöha 1848.

Spiel-Vorschau 44. KW

Die Heimspiele werden präsentiert vom Autohaus Weinhold in Chemnitz auf der Limbacher Str. 110.

https://autohausweinhold.de/

05.11.2022

09:00 Uhr / SV Germania Mittweida 2 – D2-Junioren

10:00 Uhr / F-Junioren – TSV Großwaltersdorf/Eppendorf

10:30 Uhr / SpG. B-Junioren – SV Germania Mittweida

11:00 Uhr / SV Grün-Weiß Niederwiesa – C-Junioren

11:00 Uhr / Radebeuler BC 08 – D1-Junioren

11:00 Uhr / E-Junioren – SV Lichtenberg

06.11.2022

14:00 Uhr / Bobritzscher SV – ´Zweite´

Neue Saison, neue Leitung

Wir möchten euch die neu gewählte Leitung der Abteilung Fußball des TSV 1848 Flöha nicht länger vorenthalten und in nächster Zeit genauer vorstellen. Alle „7“ haben ihre Tätigkeit nach der Wahl am 5. September aufgenommen und sich bei der ersten Sitzung bereits rege ausgetauscht.

Beginnen wir mit dem jüngsten Mitglied im Team: David Schauer, 19 Jahre

David ist bereits seit 2013, also seit seiner frühen Jugend als Fußballer bei uns im Verein aktiv. Somit ist er als Sprachrohr zwischen Jung & Alt eine ideale Besetzung:
„Als neues Mitglied in der Abteilungsleitung ist meine Aufgabe, die Meinungen, Ideen und Anregungen der Spieler aller Mannschaften in die Leitung der Abteilung Fußball einzubringen und zu vertreten. Mein Ziel ist es, ein offenes Ohr für die Spieler zu haben, mir ihre Gedanken und Wünsche anzuhören und den Verein auf seinem weiteren Weg bestmöglich zu unterstützen.“

Davids zweite Leidenschaft gehört der Winterzeit – dem Snowboarden. Dazu braucht es vor allem Ausdauer & Geschicklichkeit. Beides kann er auch auf dem Rasen in unserer 1. Männermannschaft unter Beweis stellen.

Wir freuen uns, David in der Abteilungsleitung begrüßen zu dürfen und wünschen ihm viel Erfolg bei der Umsetzung seiner neuen Aufgaben!

Leitungsmitglied David Schauer
Leitungsmitglied Mirko Schwoy

Mit der neuen Abteilungsleitung ist auch ein neuer Posten entstanden. In Funktion als „Sportlicher Leiter“ steht uns ein (alt)bekanntes Gesicht zur Seite: Mirko Schwoy, 58 Jahre
Ein paar Worte zu seinem Vorhaben: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe im Verein und werde ihm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mein Hauptaugenmerk liegt auf den Mannschaftsentwicklungen.
Ich bin verantwortlich dafür, neue Spieler auf den Platz zu holen und längerfristig zum TSV Flöha zu bewegen. Gute Perspektiven hier sind vorhanden. Ich wünsche mir, dass der Verein den eingeschlagenen Weg weiter geht und alle Mannschaften ihre Ziele erreichen. In diesem Sinne, auf eine harmonische & erfolgreiche Zusammenarbeit!“
Privat bewegt sich Mirko ebenso gern wie die Spieler an der frischen Luft, am liebsten beim Joggen.
Herzlich Willkommen im Team und auch dir, lieber Mirko, viel Erfolg auf deinem Posten.

Der dritte „Neuling“ verstärkt die Frauenpower in der Abteilungsleitung: Julia Rajsky, 37 Jahre
Angefangen hat alles 2019/2020 mit ein paar Schnappschüssen vom Spielfeldrand aus. Nun ist daraus der Posten als Beraterin für Social Media & Öffentlichkeitsarbeit geworden. Zu ihrer neuen Tätigkeit: „Mir ist es wichtig, neben der Beachtung der Männer, vor allem dem Nachwuchsbereich mehr Aufmerksamkeit und Präsenz (im Netz) zu schaffen. Meine mehrjährigen Erfahrungen im Marketing- und Sponsoringbereich möchte ich nutzen, um dem Verein neue mediale Möglichkeiten aufzuzeigen und ihn bei der Weiterentwicklung zu unterstützen. Fortschritt statt Stillstand. Ich bin gespannt, wohin uns der Weg führen wird, und freue mich auf die anstehenden Projekte. Für Anregungen, Ideen, Kritikpunkte habe ich ein offenes Ohr. Sprecht mich gerne an!“Seit dieser Saison kümmert sich Julia außerdem darum, dass ihr bei den Heimspielen was Ordentliches auf die Ohren bekommt. In ihrer Freizeit hört sie gerne Trance oder Ostrock, wenn sie nicht gerade um die Welt reist.
Alles Gute und toi, toi, toi für die Umsetzung deiner Vereinsvorhaben, liebe Julia!

Leitungsmitglied Julia Rajsky
Leitungsmitglied Steffi Limbecker

Die nächste Frau im Team ist euch sicher bekannt: Steffi Limbecker, 58 Jahre

Unsere Zahlenfee ist seit Januar 2018 als Schatzmeisterin/Kaufmännische Leiterin der Abteilung Fußball aktiv und wurde im September für diesen Posten erneut gewählt. Nebenbei ist Steffi als Revisor beim Hauptverein tätig. Beide Aufgaben führt sie mit Herzblut aus.

Auch Steffi hat uns ein paar Einblicke zu ihren Wünschen & Vorstellungen gegeben:
„Durch meinen Sohn, der viele Jahre aktiv gespielt hat, ist Fußball schon lange mein Begleiter. Ich freue mich riesig über den Erfolg der 1. Männermannschaft und wünsche diesem tollen Team auf alle Fälle den Klassenerhalt. Viele Spieler kenne ich noch als Kinder und ihre Entwicklung zu sehen ist schön. Auch die gesamte Nachwuchsarbeit ist ganz wichtig, denn aus Kleinen werden Große. Was ich mir weiter wünsche ist eine gute Zusammenarbeit von Stadt, dem TSV Flöha als Gesamtheit und dem Förderverein. Denn alle drei sind ziemlich miteinander verbunden und voneinander abhängig. Es ist ganz wichtig, gerade in dieser Zeit, dass unsere Jugend sportlich eine Perspektive hat.“

In ihrer Freizeit ist Steffi selbst sportlich gut unterwegs…Rad fahren, wandern & Volleyball spielen gehören zu ihren Leidenschaften…genauso wie ihre 3 Kinder und ihr Mann.

Wir freuen uns über deine weitere Amtszeit, auf deinen Rundumblick und den gemeinsamen Austausch mit dir, liebe Steffi!

Und weiter geht die Vorstellungsrunde. Mitglied Nummero „5“ der neu gewählten Abteilungsleitung Fußball ist seit 2014 bei uns im Verein aktiv: Sören Weise, 28 Jahre

Was sich Sören für seine neue Amtszeit vorgenommen hat, erzählt er uns mit vollem Tatendrang:
„Zunächst bedanke ich mich für das Vertrauen der Mitglieder zur Wiederwahl meiner Funktion. Diese begleite ich nun seit 2019. In meiner Doppelfunktion als Jugendleiter sowie SR-Obmann sind viele Aufgaben identisch – Gewinnung des Nachwuchses, den Spaß am Hobby zu vermitteln und dass sie dem Fußball erhalten bleiben. Auch die Förderung der Trainer zur Aus- sowie Weiterbildungen spielt dabei eine große Rolle. Um unseren Anspruch gerecht zu werden, bin ich bestrebt die aufgeführten Punkte für die Zukunft weiter umzusetzen.
Der Nachwuchs ist unsere Zukunft!
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit der neuen Leitung, auf viele tolle Ideen und die daraus resultierenden Ergebnisse. Gemeinsam zur alten Stärke finden und das mit allen Mitgliedern, ihren Eltern und Großeltern, ist mein größter Wunsch.

Sören ist nicht nur dem Fußballleder verfallen. Seine zweite große Leidenschaft ist ebenfalls sportlich, hat aber mit einem etwas kleineren runden Leder zu tun – Handball.

Für die Erreichung deiner Ideen & wichtigen Ziele wünschen wir dir viel Erfolg, lieber Sören!

Leitungsmitglied Sören Weise
Leitungsmitglied Jens Gahut

Unser vorletztes Mitglied, das wir euch vorstellen möchten, ist schon ein „alter Hase“ beim TSV Flöha 1848: Jens Gahut, 30 + 9 Jahre

Angefangen hat Jens bereits 1989 als Spieler. Erfahrungen konnte er zudem als Trainer unserer ‚Zweiten‘ sowie als Mannschaftsleiter der ‚Ersten‘ sammeln. Die Arbeit in der Abteilungsleitung ist für ihn kein Neuland und begleitet ihn schon über ein Jahrzehnt.

Seine Hauptaufgaben und Ziele erläutert uns Jens am besten selbst:
„Ich bin verantwortlich für DFBnet, Administration, PC-Technik und Passwesen. Mir liegt der Vereinsfußball sehr am Herzen, vor allem das „Fußballspielen“ und das jedem Spieler die Möglichkeit geboten wird, im Wettkampf anzutreten. Ich möchte dazu beitragen, die Verwaltungsarbeit zu erleichtern und regelkonform durchzuführen. Im Optimalfall können alle Beteiligten problemlos mit der bestehenden Technik arbeiten und für ihre Aufgaben nutzen um erfolgreich zu sein.“

Jens ist auch privat durch und durch ein Optimierer, Programmierer & Lösungsfinder. Um den Kopf frei zu bekommen, schwingt er sich auf’s Rad oder bewegt sich anderweitig an der frischen Luft. Als Familienmensch verbringt er viel Zeit mit seinen Liebsten.

Wir danken dir für deine bisherige Arbeit, lieber Jens und freuen uns auf die weitere, konstruktive Zusammenarbeit!

Zu guter Letzt stellen wir euch das dienstälteste Vereinsmitglied der neu gewählten Leitung Abteilung Fußball vor: Nico Israel, 41 Jahre

Nico ist mit Fußball groß geworden. 1995 ist er zum TSV Flöha gekommen. Angefangen hat er als Spieler bis zur B-Jugend (reden wir nicht drüber), später war er in mehr als 1.000 Spielen als Schieds- und Linienrichter aktiv. Erste ehrenamtliche Aufgaben in der Leitung übernahm er bereits Anfang der 2000er als SR-Obmann. Zu den weiteren Stationen seiner Vereinslaufbahn gehörten Aufgaben als Mannschaftsleiter der E-Junioren, A-Junioren sowie der 1. Männermannschaft. Die Wahl zum Jugendleiter durfte ebenso nicht fehlen. Bis zur neuen Leitungswahl im September dieses Jahres übte Nico die Funktion als Sportlicher Leiter und stellvertretender Abteilungsleiter aus. Nun ist er der Abteilungsleiter Fußball Nr. 1 in Flöha und das 24/7.

Was seine Hauptaufgaben und Vorstellungen sind, erzählt er uns tatkräftig:
„Ich bin der Mann für alle Aufgaben die in einem Verein so anfallen und gemacht werden müssen, auch wenn sie nicht immer zu meinen Lieblingsaufgaben zählen. Den ganzen Papierkram bzw. die ganze Schreibarbeit nicht zu vergessen. Mir macht es Freude, Dinge zu organisieren und in die Hand zu nehmen oder Gespräche zu führen. Dass die neue Leitung um einige Köpfe angewachsen ist, freut mich sehr. Zusammen möchten wir viele, auch neue Themen angehen, die manchmal viel Kraft, Nerven, Zeit und Geduld erfordern. Ein Verein ist nur so viel wert wie seine Mitglieder und Unterstützer. Es geht nur gemeinsam voran! Jedes Zahnrad muss ineinandergreifen, von den Junior‘s, bis zur Jugend, den Männern, Alten Herren über die Senioren, den Trainern, Mannschaftsleitern und Betreuern, den Schiedsrichtern, Eltern und alle anpackenden Familienmitgliedern, den Fans sowie den Sponsoren. Allen gilt mein höchster Dank und Respekt für ihre Leistung und Unterstützung. Diese ganz unterschiedlichen Zahnräder -jedes für sich wichtig- bestmöglich unter einen Hut zu bekommen und für jedes ein offenes Ohr zu haben, das ist mein oberstes Ziel.“

Seine Leidenschaft kann Nico seit Juli 2022 auch als Beruf ausüben: als Geschäftsführer des Kreisverbandes Fußball Mittelsachsen. Und wenn Nico Zeit für seine liebste Nebensache der Welt findet, dann hört man ihn als Sprecher bei der HSG Freiberg.

Für dein jahrelanges Engagement, lieber Nico, danken wir dir von ganzem Herzen und wünschen dir für deine zukünftigen Vorhaben und Aufgaben bestmögliche Erfolge und immer den notwendigen Durchblick.

Leitungsmitglied Nico Israel

Spiel-Vorschau 42. KW

Die Heimspiele werden präsentiert vom Autohaus Weinhold in Chemnitz auf der Limbacher Str. 110.

https://autohausweinhold.de/

Spiel-Vorschau 40. KW

Die Heimspiele werden präsentiert vom Autohaus Weinhold in Chemnitz auf der Limbacher Str. 110.

https://autohausweinhold.de/

07.10.2022

17:30 Uhr / SV Grün-Weiß Niederwiesa – F-Junioren

08.10.2022

09:00 Uhr / SG Dittmannsdorf – E-Junioren

10:30 Uhr / D1-Junioren – Chemnitzer FC 2

10:30 Uhr / SpG. Bobritzsch – SpG. B-Junioren

13:00 Uhr / C-Junioren – TSV Großwaltersdorf/Eppendorf

09.10.2022

10:30 Uhr / D2-Junioren – TSV Penig

Spiel-Vorschau 37. KW

Die Heimspiele werden präsentiert vom Autohaus Weinhold in Chemnitz auf der Limbacher Str. 110.

https://autohausweinhold.de/

16.09.2022

17:30 Uhr / F-Junioren – SV Grün-Weiß Breitenau

17.09.2022

09:00 Uhr / E-Junioren – BSC Freiberg

10:30 Uhr / D1-Junioren – SV Struppen

10:30 Uhr / SpG. B-Junioren – TSV 1893 Langhennersdorf

13:00 Uhr / SV Barkas Frankenberg – D2-Junioren

Im Bild: (v.l.n.r.) Robert Nobis, Rico Hösel und Benjamin Rupp

Ehrenamt wird ausgezeichnet

Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit als Trainer bzw. Mannschaftsleiter wurde als Dank und Anerkennung am Montag zur Mitgliederversammlung der Abteilung Fußball Robert Nobis, Rico Hösel und Benjamin Rupp mit der Ehrennadel in Bronze des Kreisverbandes Fußball Mittelsachsen geehrt.
Mit voller Leidenschaft, Dynamik und dem Ehrgeiz nach den bestmöglichen Ergebnissen agieren sie Woche für Woche. Robert ist seit 2015 in unseren Reihen als Trainer tätig, bevor er 2017 mit Rico das Amt gemeinsam in unserer Nachwuchsabteilung übernommen hat. Seither können beide eine tadellose Arbeit nachweisen, erst zuletzt den Kreismeistertitel bei den D-Junioren verbunden mit dem Aufstieg in die Landesklasse.
Mit Benjamin haben wir das Herz unserer ersten Männermannschaft, ein Mann für alle Fälle. Seit fünf Jahren begleitet uns Benjamin im Verein und als Mannschaftsleiter. In dieser Zeit konnte Benjamin, auch einfach nur ‚Rupp‘ genannt, zwei Meisterschaften feiern.

Ihr seid klasse Sportfreunde und wir sind froh euch zu haben. Auf die nächsten Jahre mit euch. Vielen Dank!

Einladung zur Mitgliederversammlung am 05.09.2022

Spiel-Vorschau 34. KW

Die Heimspiele werden präsentiert vom Autohaus Weinhold in Chemnitz auf der Limbacher Str. 110.

https://autohausweinhold.de/

C-Junioren / Kreispokal

28.08.2022 – 10:30 Uhr

SpG. Dittersbach/Rossau – TSV 1848 Flöha

Im Bild: SR-Obmann Sören Weise und Sponsor Torsten Rölig

Schiedsrichter neu eingekleidet

Auch für unsere Schiedsrichter-Gilde fiel am Sonntag wieder der Startschuss auf den regionalen bzw. überregionalen Sportplätzen!
Mit 7 Schiedsrichtern und einem Beobachter starten wir in die neue Saison und vertreten dadurch den Verein mit einer beachtlichen Anzahl. In Zeiten wie diese eine sowieso schwere Aufgabe für manch Verein einen Schiedsrichter zu gewinnen, daher sind wir umso glücklicher.

Damit unsere Schiedsrichter einen gepflegten Eindruck hinterlassen, werden diese steht’s gepflegt eingekleidet. So wurden mit der aktuellen Adidas Schiedsrichter Kollektion alle 7 Schiedsrichter komplett bestückt.

Gesponsert wurde die Kollektion von unserem Premiumsponsor AMAND Umwelttechnik GmbH vertreten durch Betriebsleiter Torsten Rölig. Torsten ist selbst seit Jahren Schiedsrichter in der höchsten Spielklasse des Kreises und großer Förderer der Nachwuchsschiedsrichter.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlichst für die tolle Unterstützung!

Spiel-Vorschau 32. KW

Die Heimspiele werden präsentiert vom Autohaus Weinhold in Chemnitz auf der Limbacher Str. 110.

https://autohausweinhold.de/

Spiel-Vorschau 31. KW

Im Vorspiel um 12:30 Uhr unsere ´Zweite´ gegen den SV Grün-Weiß Leubsdorf (Testspiel).